Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen/Wärmeversorgungsanlagen

 

Die ersten Zentralheizungsanlagen entstanden sicherlich aus dem menschlichen Bedürfnis, ein Gebäude gleichmäßig beheizen zu können.

Heute stellen unsere Kunden neben dieser Grundforderung höhere Anforderungen an moderne Heizungsanlagen: Komfort, Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherheit.

Die SCHATZ projectplan plant die Heizungsanlage immer individuell und nach Anwendungsfall. Ob mit erneuerbaren Energien als Wärmepumpenanlage, Holzhackschnitzel- oder Pelletheizkesselanlagen, oder mit fossilen Brennstoffen als Öl- oder Gasbrennwertkesselanlagen.

 

Wir entwickeln das individuelle Energiekonzept, damit unsere Kunden das Optimum an Komfort, Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherheit erhalten.

Und auch die Sanitärtechnik spielt bei der SCHATZ projectplan eine große Rolle. Ein zentrales Thema ist hierbei sicherlich die Trinkwasserhygiene. Sie wird durch ein Hygienespülsystem, die Vermeidung von Stichleitungen und durch eine funktionierende Zirkulation sichergestellt. Zur Trinkwassererwärmung setzen wir z. B. Frischwasserstationen ein, die nach dem Durchlauferhitzerprinzip funktionieren. Eine Stagnation des Trinkwassers wird dadurch vermieden.

Wir beschäftigen uns täglich mit vielen Fragen und technischen Problemlösungen, die optisch an einem Bauwerk selten sichtbar sind. Aber das müssen sie ja auch nicht - sie müssen nur eins: funktionieren!